SAVR Analytics sammelt nur aggregierte Daten

Aggregierte Daten sind Einzeldaten, die im Gegensatz zu pseudonymisierten Daten nicht mehr auf eine Person zurückführbar sind. Dies erfolgt durch das Zusammenführen der Daten von mindestens drei Personen, sodass lediglich der Gruppenwert erkennbar bleibt. Die DSGVO fordert, dass die Ergebnisse einer Datenverarbeitung zu statistischen Zwecken stets aggregierte Daten sein müssen.

Praxisbeispiel: folgt.